Ich liebe es im Herbst Wandern zu gehen: Frische Luft, klare Sicht, sich spiegelnde Bergseen, spriessende Pilze, Blätter und Bäume in allen Farben und Variationen, Nebelmeere von oben und eindrückliche Lichtverhältnisse.

Bei jedem davonwehenden Blatt werde ich ein bisschen wehmütig: Schon bald sind die Bäume kahl und eine lange, kalte Periode steht an. Deshalb versuche ich jede freie Minute im Herbst zu geniessen. Doch immer wieder suche ich lange nach geeigneten Herbstwanderungen: Wo ist das Laub besonders bunt? Wo wachsen besonders viele Arven und Lärchen? Welcher Bergsee spiegelt sich am Schönsten in der Herbstsonne? Wie hoch kann ich noch gehen ohne im Schnee zu landen?
Da ich die perfekte Informationsquelle dazu noch nicht gefunden habe, starte ich gerne eine Auflistung empfehlenswerter Herbstwanderungen. Sehr gerne nehme ich weitere Tipps entgegen für die gelungene Wanderungen in meiner Lieblings-Jahreszeit.

facebook like