• Geographische Highlights: Capo Testa; Doragli; Westküste um Nebida; Pane di Zuccero
  • Kulinarische Highlights: Pizzas; Salzcornflakes zum Frühstück; 5-Gänger im Agroturismo
  • Lowlights: Motorradfreaks, welche sich tödliche Rennen liefern; Mäuse (nicht wenige) in der Agroturismo Unterkunft
  • Preis pro 0.5 dl Wasser im Restaurant: 3.-
  • Einheimische: sitzen schwarz gekleidet – Männer und Frauen getrennt – auf  Holzstämmen und schauen in die schöne weite Welt
  • Empfehlung: Wandern, Wandern und zur Abwechlung Essen und baden im kristallklaren Wasser; und sich evtl. weiterbilden über die spannende Geschichte der Bergminen

Kommentar verfassen

facebook like