Ein Geheimtipp im Appenzell: die Alp Sigel im Alpstein – inklusive grandioser Aussicht ins Appenzellerland bis zum Bodensee, authentischer Alpgenossenschaft, wohltuender Ruhe und wunderschön blühender Bergblumen.

  • Start: mit dem öV nach Brülisau Talstation – anschliessend ca. 10 Min laufen zur Talstation Alp Sigel (Anfahrt natürlich auch per Auto möglich, allerdings ist der Zielort dieser Wanderung nicht gleich der Ausgangspunkt)
  • Ende: Bahnhof Wasserauen
  • Via: Mans Hütten – Seealpsee
  • Zeit: ca. 3 h
  • Höhendifferenz: Anstieg hoch: 226 m; hinunter 946 m
  • Kilometer: 8.2 km
  • Belag: Pfad 4,3 km; Weg 2,7 km; Asphalt 1,2 km
  • Ausrüstung: hohe Wanderschuhe sind empfehlenswert
  • Schweisstropfen:  tropfen Arniseetropfen grau Arniseetropfen grau Arniseetropfen grau Arniseetropfen grau Arnisee
    die Wanderung geht eher in die Knie, als dass man ins Schnaufen oder Schwitzen kommen würde
  • Angsttropfen: tropfen Arniseetropfen Arniseetropfen grau Arniseetropfen grau Arniseetropfen grau Arnisee
    die wenigen Schneefelder waren ein bisschen rutschig beim Abstieg, aber wer die Wanderung nicht gleich zu Beginn des Frühlings unter die Füsse nimmt (so wie wir), sollte vor keine allzugrossen Probleme stehen
  • Wandervolk: ganz alleine auf der Alp
  • Tiervolk: schöne Kühe
  • Pflanzenvolk: wundervolle Alpenflora (bsp. Enziane und extrem viele Krokusse)
  • Highlights: blühende Bergblumen auf der ruhigen Alp Sigel; die prächtige Aussicht auf Alpstein Massiv und der immer wieder faszinierende und wunderschöne Seealpsee
  • Lowlights: steiler Abstieg und starker Wind auf der Alp
  • Einkehren: entweder Bräteln auf der Alp Sigel (hat eine Feuerstelle mit Holz), Picknicken auf der Alp oder ein leckeres Mahl im sehr freundlichen Berggasthaus Forelle am Seealpsee
  • Weitere Infos: Alp Sigel Bahn;
    Beschrieb Bergblumenwanderung Alp Sigel

Details

volle Distanz: 8.37 km
Maximale Höhe: 1593 m
Minimale Höhe: 868 m
Gesamtanstieg: 226 m
Gesamtabstieg: -946 m
Download

Impressionen.

Kommentar verfassen

facebook like